Uwe Johnson-Lesebuch

Die Uwe Johnson-Gesellschaft plant in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Universität Rostock, ein Johnson-Lesebuch für den Schulunterricht zu erstellen. Erste Schritte erfolgten bereits im vergangenen Jahr auf einem dreitägigen Workshop mit Literaturwissenschaftler/innen, Fachdidaktiker/innen, Lehrer/innen, Studierenden und Vertretern des Instituts für Qualitätssicherung M-V und des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung Rostock. Die Vernetzung und Kooperation verschiedener Ansprechpartner ist die Grundlage für ein Lesebuch, das Schüler/innen gern lesen und das von Lehrer/innen gern im Unterricht verwendet wird.

Inzwischen hat ein zweiter Workshop über didaktische Begleitmaterialien für das Lesebuch stattgefunden. Hierzu arbeiteten Studierende gemeinsam mit Lehrern aus M-V und der Schweiz an verschiedenen Konzepten.  (Copy from http://www.uwe-johnson-gesellschaft.de)

>> LINK