Nach zahlreichen Besuchen und Gesprächen in deutschen Schulen gelangt Autor Alex Rühle in der SZ (16 FEB 2013) zu einer dicken Lobrede über Deutschlands Lehrer/-innen. Er bezieht sich u.a. auf die Ergebnisse des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie “Visible Learning”: Wesentlich für die Ergebnisse seien Kompetenz und Persönlichkeit der einzelnen Lehrkraft! Es sei ein “Wunder”, wie viel guter Unterricht in diesem Lande – entgegen aller Vorurteile – abgehalten werde! Ein lesenswerter Artikel (“Ich seh dich” – SZ Nr. 40 Wochenende).